Nachrichten aus dem Verein

Familientag Ritter und Burgfräulein 19.06.2016

Ritter seinDas Siegel auf der Ernennungsurkunde zum Ritter oder zum Burgfräulein zu erhalten war für fast zweihundert Kinder der krönende Höhepunkt des wieder einmal außergewöhnlichen Familiennachmittages des Frankenwaldvereins. Diesmal passte alles zusammen: die äußeren Bedingungen am NaturErlebnis Leutnitztal, das abwechselungsreiche Programm, besondere Gäste aus der Welt der Ritter und die insgesamt mehr als eintausend gut gelaunten Besucher, teils sogar in mittelalterlichen Gewändern. Fast 60 ehrenamtliche Helfer brachten sich nach monatelanger Vorbereitung durch das FWV-Organisationsteam in die Spiele für die Kinder und das Wohl aller Gäste ein. Ihnen und auch den vielen unterstützenden Firmen und Organisationen ein herzlicher Dank!

 

Pressebericht NEUE PRESSE vom 23.06.2016

 

Bildergalerie


>> weitere Informationen


Drei-Länder-Treffen Blankenberg/Th. 11.06.2016

DLT_2016_GästeEinen wunderbaren Tag in der Natur und einen harmonischen Kulturteil erlebten knapp 20 Mitglieder der Samstagswanderer beim 22. Drei-Länder-Treffen in Blankenberg/Thüringen. Aus Antonsthal im Erzgebirge, Lauscha in Thüringen sowie Dürrenwaid in Bayern waren ebenfalls zahlreiche Wanderfreunde angereist, so dass sich der Saal mit 115 Gästen füllte. Es zeigte sich wieder einmal, wie wertvoll gewachsene Freundschaft sein kann, denn die Wiedersehensfreude war allseits groß.


>> weitere Informationen


Frankenwaldrundfahrt für Neumitglieder 05.06.2016

FW-Rundfahrt 050616Über 30 Neumitglieder der Ortsgruppe Wallenfels, darunter viele junge Familien mit Kindern, folgten der Einladung zur Fahrt ins Blaue. Nach anfänglichem Regen begleitete Sonnenschein die gut gelaunte Gruppe. Obmann Jürgen Schlee gab Informationen über den Naturpark Frankenwald.  Auch der Frankenwaldverein mit seinen Strukturen, Aufgaben und Zielen wurde beleuchtet.


>> weitere Informationen


Frühjahrssternwanderung Presseck 05.05.2016

Sternwanderung Presseck2016Etwa 700 Wanderfreunde waren zur Sternwanderung in die Berggemeinde Presseck gekommen. Auch von der Wallenfelser Ortsgruppe war eine 12-köpfige Abordnung am Vorplatz des Schützenhauses vertreten, wobei einige wenige Wanderer in der Früh sogar den Fußmarsch auf der Wallfahrerroute auf sich genommen hatten. Nach der Eröffnungsandacht hielt 2. Hauptvorsitzender Josef Daum die Festansprache. Es folgten die Grußworte der anwesenden Ehrengäste, allen voran der Kulmbacher Landrat Klaus Söllner. Die Organisatoren hatten sich viel Mühe gegeben und das Fest nahezu perfekt organisiert. Vor allem die Auffrischung der Kontakte und das Wiedersehen mit Wanderkameraden aus anderen Ortsgruppen ist der Mehrwert dieser Veranstaltungen.


>> weitere Informationen


Landschaftssäuberungsaktion 23.04.2016

Landschaftssäuberung 2016_GruppeDie Notwendigkeit der alljährlichen Landschaftssäuberungsaktion wurde wieder einmal mehr unter Beweis gestellt, wobei im Vergleich zu den Vorjahren eine deutliche Entspannung festzustellen ist. Entlang von Wander- und Radwegen hatte sich im letzten Jahr aber dennoch allerhand Unrat angesammelt. Obmann Jürgen Schlee vom Frankenwaldverein freute sich über den Zuspruch, den die Aktion der Vereine im Stadtgebiet von Wallenfels trotz des regnerischen Wetters auch heuer wieder fand. Insgesamt 15 Naturschützer machten sich auf, um den achtlos weggeworfenen Müll zwischen Erlabrück und Schnappenhammer zu sammeln. Er begrüßte besonders zwei junge in Wallenfels wohnhafte Asylbewerber, die sich ebenfalls für das Gemeinwohl mit einbrachten. 


>> weitere Informationen


Frühjahrsputz am NaturErlebnis 22.04.2016

Der Sommer kann kommen und das NaturErlebnis Leutnitztal ist bereit für die Kinder, um die Elemente der Natur hautnah erleben zu können. ZammGehtsDer Wallenfelser Frankenwaldverein, der sich zusammen mit dem städtischen Bauhof um das Spielgelände am Bachlauf der Leutnitz kümmert, hatte zur Säuberung des beliebten Areals aufgerufen. 

 


>> weitere Informationen


KulTour-Fahrt nach Kulmbach 17.04.2016

KulTour2016_GruppeDas Konzept für die neue Form der Halbtagesfahrt des Frankenwaldvereins ist aufgegangen. Unter dem Begriff "KulTour" sollen jährlich kulturelle Ziele in der Nähe angesteuert werden. Für die Premiere hatte sich Reiseleiter Gerd Schramm das Museenzentrum am Kulmbacher Mönchshof ausgesucht. Besonders das neugeschaffene Gewürzmuseum lockte die Wallenfelser an. Das Bäckereimuseum brachte viele der Mitfahrer in alte Zeiten zurück. Wer erinnert sich nicht noch an die ehemaligen Bäckereien in Wallenfels und wie früher Brot schmeckte. Das Brauereimuseum war natürlich ein Muss für die Bierliebhaber unter den Kulturreisenden.


>> weitere Informationen


Zuletzt aktualisiert:




 

 Info für Wanderer

 

Wander-Fitness-Pass